Trainer für Grundkurs-Level

Vorteile

  • international anerkannte Ausbilung
  • Trainerlizenz schon für Personen, die bereits früh beginnen möchten, als Trainer tätig zu werden
  • Möglichkeit der kostenlosen Teilnahme (an den Tagen der Ausbildung) an allen von CrazyPole angebotenen Pole Dance Kursen während der Präsenzphase.
  • Mit der Ausbildung erhält der Trainer die CrazyPole Kurskonzepte des jeweiligen Levels. Somit sind pro Level 12 Einheiten á  1,5 Stunden bereits zur Durchführung ausgearbeitet. Der Trainer kann nach bestandener Prüfung sofort mit den Kursen starten.

Voraussetzung

  • Zustimmung zum Verhaltenskodex für Trainer (Sicherheitsaspekte im Umgang mit Teilnehmern, Aspekte des eigenen Auftretens)
  • aktueller Erste Hilfe Kurs Nachweis (nicht älter als 2 Jahre, spätestens nachzuweisen am ersten Ausbildungstag)

 

Pole-Fähigkeiten für den Grundkurs-Level

Ein Trainer für den Grundkurs-Level kann folgende Pole-Moves an der STATIC Pole ausführen (Das Können wird mittels eines ungeschnittenen Videos, in welchem die geforderten Figuren gezeigt werden, vor Beginn der Ausbildung getestet.)

  • Fireman Spin
  • Chair Spin
  • Sunwheel Spin/Stag Spin
  • Front Hook Spin
  • Back Hook Spin
  • Side Spin/Hook and Roll
  • Boomerang Hold/Forearm Hold
  • Basic Climb
  • Pole Seat
  • Cruzifix
  • Cradle Spin
  • Split Slide
  • Lean Back
  • Wrist Seat
  • Belly Lift
  • Pirouette

 

Während der Ausbildung werden weitere Pole Tricks gelehrt.

Kontakt

Mobil:

Nadine Rebel

+49 173 3730772

 

E- Mail:

info@crazypole-instructor.com

 

oder nutze unser Kontaktformular.

https://www.facebook.com/CrazyPoleInstructor CPI bei Facebook
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alina Schmidt-Buttke/CrazyPole®